Schulleben
Lebendige Gestaltung von Schulleben sehen wir als Aufgabe aller Beteiligten; LehrerInnen, SchülerInnen, Eltern und außerschulische Partner der Marienschule wirken bei der Umsetzung folgender Veranstaltungen mit.

 

  • Morgensingen
    SchülerInnen aller Jahrgangstufen treffen sich zu besonderen Festen oder jahreszeitlichen Anlässen - in der Regel monatlich - in der Pausenhalle, um gemeinsam Lieder zu singen, Gedichtvorträge zu hören, kleine Aufführungen von Tänzen etc. zu erleben. Dabei wird ein gemeinsames Liedgut unserer Schule erworben und gepflegt.

 

  • Patenschaften
    Die SchülerInnen der 4. Klasse übernehmen Patenschaften für die Lernanfänger, um ihnen das Einleben zu erleichtern, ihnen Hilfestellung und Orientierung zu geben.

 

  • Schülerbücherei „Marienbücherei – Schatzkiste für Leseratten“:
    Die SchülerInnen können in den großen Pausen lesen und Bücher ausleihen. Die Ausleihe wird von den Eltern durchgeführt. Von Dienstag bis Freitag zwischen 9.30 und 10.15 Uhr steht jeweils einem Jahrgang die Bücherei zur Verfügung:                               

Dienstag:           Jg. 1

Mittwoch:           Jg. 4

Donnerstag:       Jg. 2

Freitag:              Jg. 3

 

  Außerdem wird die Bücherei für Leseförderung im Klassenverband, für  

  besondere Leseprojekte aber auch für kleine Fördergruppen genutzt.

 

  • Unterricht an außerschulischen Lernorten

  - Waldlehrpfad Haxtergrund (u.a. Teilnahme der 4.Klassen an den

    Waldjugendspielen), Grünes Klassenzimmer (Auenparkgesellschaft,

    Schloss Neuhaus), Baumhaus Neuenbeken- Naturkunde-Museum

    Schloß Neuhaus

  - Arbeitsstätten wie: Bäckerei, Bank, Feuerwehr, Kinderklinik, 

    Tierarztpraxis, Zahnlabor, Zahnarztpraxis

   - Paderquellgebiet
   - Kaiserpfalz
   - Diözesan-Museum
   - Schulmuseum
   - HNF-Computermuseum
   - Bibliotheken: Medienzentrum, Kibi
   - Buchhandlung



  • Theaterbesuche
    - in der Vorweihnachtszeit: Kammerspiele
    - im Frühjahr: Paderhalle – Puppenspielwoche
    - im Sommer: Freilichtbühne Schloß Neuhaus

 

  • Ausflüge und Klassenfahrten
    Tagesfahrten zu den Zielen in der Umgebung wie: Emmerstausee, Nadermanns Tierpark, Talsperre, Tropfsteinhöhle Warstein
    mehrtägige Fahrten mit 2 – 4 Übernachtungen nach Detmold, Brilon, Rüthen, Holzminden, Bad Driburg oder zum Schulbauernhof Ummeln (im 3. bzw. 4. Schuljahr)

 

  • Teilnahme an Wettbewerben/Meisterschaften
    - Kinderbuchwoche (alle 2 Jahre)
    - Mathe-Olympiade
    - Kreismeisterschaften im Schwimmen, neu: Basketball, Volleyball  (Schulmannschaften)

 

  • Gottesdienste/Seelsorge

         14-tägig finden katholische und evangelische Gottesdienste für die

         Jahrgänge 3 und 4 statt (in der Kirche Maria zur Höhe bzw. im

         Lukaszentrum).

Ökumenische Gottesdienste werden zu besonderen Anlässen wie Einschulung, Schuljahresabschluss oder Vorweihnachtszeit gemeinsam vorbereitet und durchgeführt. Die katholische Kirche bietet zudem einen Seelsorgeunterricht für die Kinder der 3. Klasse der Gemeinde an.

 

  • Kooperation mit den Eltern

Folgende Vorhaben, Projekte und Aktionen erfahren durch die Mitarbeit der Eltern eine große Unterstützung bzw. die Durchführung wird durch die Eltern erst ermöglicht.

- Integratives Sport- und Spielfest
- Back- und Kochaktionen im Klassenverband
- Organisation von Klassen- und Abschlussfeiern
- Schulhofgestaltung
- Walking bus
- Schülerbücherei
- Adventsbasteln
- Bücher- und Spieleflohmarkt mit Waffelverkauf (Erlös - 
   zur Finanzierung gemeinnütziger Projekte bzw. schulischer
   Vorhaben - im Wechsel)
- Projektwoche
- Schulfest