Manege frei!

Erneut Zirkusprojekt an der Marienschule


In Zusammenarbeit mit dem Circus Phantasia lädt die Marienschule wieder in die schuleigene Manege ein.

 

Es sind insgesamt vier Vorstellungen geplant: 

 

- am 17./18./19. April

  um jeweils 17:00 Uhr 

 

- am 20. April 2024 um

  10:00 Uhr. 

 

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 12,- € und für Kinder von 6,- €.

 

 

 

Wir freuen uns auf atemberaubende Vorstellungen

und laden alle herzlich ein!

 

Machen Sie mit: Aktion "Zu Fuß zur Schule"

Liebe Kinder der Marienschule,

liebe Eltern,

 

wir freuen uns über Eure & Ihre Unterstützung bei der Aktion

"Zu Fuß zur Schule - Frische Luft statt Elterntaxi".

 

Viele Kinder unserer Schule wohnen in unmittelbarer Nähe oder können mit einem kurzen Fußweg zu uns kommen. Einige nutzen auch den Walkingbus. 

Unser Ziel ist es, dass möglichst viele Kinder die Gelegenheit nutzen

und morgens zu Fuß zur Schule kommen. Das ist gesund, schafft mehr Sicherheit vor unserer Schule & schont die Umwelt!

 

Vielen Dank!

Präventionsprogramm

 

"Mein Körper gehört mir"

im Januar und Februar diesen Jahres nehmen die Kinder der Jahrgangsstufen 3 und 4 am Präventionsprogramm der theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück zum Thema

"Mein Körper gehört mir" teil. Genauere Informationen zum Programm erhalten Sie hier:

Flyer in deutscher Sprache
TPW_Flyer_Mein-Koerper_2022-08.pdf
PDF-Dokument [543.2 KB]
Informationen in ukrainischer Sprache
mein_körper_ukrainisch-deutsch-2023-02.[...]
PDF-Dokument [1.3 MB]
Informationen in arabischer Sprache
mein_körper_arabisch-deutsch-2023-2.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]
Informationen in russischer Sprache
mein_körper_russisch-deutsch-2023-02.pd[...]
PDF-Dokument [1.3 MB]
 

Spendenläufe während des Sportunterrichts

 

Kinder der Marienschule erlaufen

 

5500 Euro für Kinder in Kriegsgebieten

 

 

Hier finden Sie den ausführlichen Zeitungsartikel...

 

 

 

Adventsbasteln und Basar

Am Freitag dem 1. Dezember fand unser diesjähriges Adventsbasteln in den Klassen und der Adventsbasar mit Waffelverkauf statt. Der Erlös unterstützt die Finanzierung unseres geplanten Zirkusprojekts im Frühjahr 2024.

 

Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer

für den gelungenen Tag!

Vorlesetag an der Marienschule

Am bundesweiten Vorlesetag (17.11.23) haben wir Viertklässler unseren Mitschülern aus den anderen Klassen 30 Minuten vorgelesen. 

Im Vorfeld haben wir  ein Buch ausgewählt, das wir selbst gerne mögen. Manche von uns haben sich für ein Bilderbuch entschieden, andere für Krimis oder Abenteuergeschichten. 

Zusammen mit Frau Mikus haben wir uns überlegt, wie man gut vorliest. In der Schule und zu Hause haben wir dann Textstellen und Bilder ausgesucht. Wir haben darüber nachgedacht, was wir alles noch erzählen müssen, um die Geschichte zu verstehen. Wir haben ein Plakat zu unserem Buch gestaltet, dass wir im Eingangsbereich aufgehängt haben. Das hat allen anderen Schülern dabei geholfen, sich zu entscheiden, was sie hören möchten. 

Die 21 Leseangebote haben in allen möglichen Räumen der Schule stattgefunden. Wir waren alle unglaublich aufgeregt, aber es war eine wunderbare Erfahrung, vorzulesen.

 

„Es war so toll! Ich kann es nicht in Worte fassen.“ (Zi Xuan)

 

„Ich fühlte mich wie ein Superstar.“ (Ekin, Jehad)

 

„Ich bin sehr stolz auf mich.“ (Rosa)

 

„Es war einfach toll. Ich habe mich gefragt, warum ich davor so Angst hatte.“ (Catharina)

 

„Ich hatte viele schöne Gefühle in meinem Bauch und in meinem Kopf.“ (Maja)

 

„Als ich zurückging, fragte ich mich, ob ich berühmt bin. Ich fühlte mich nun wie ein Star.“ (Victoria)

 

„Kinder sollten öfters anderen Kindern vorlesen.“ (David)

 

„Ich  fühlte mich wie ein ultraberühmter Mensch.“ (Hanyuan)

 

„Es war für mich ein unvergesslicher Tag.“ (Estelle)

 

„Es war wunderschön, wie die Erstklässler zugehört haben.“ (Jonas)

 

„Ich bin sehr glücklich, dass ich es geschafft habe.“ (Julia & Lotti)

 

„Am Anfang war ich sehr sehr aufgeregt.“ (Luna)

 

„Es war der beste Schultag, den ich je hatte.“ (Jakob)

 

„ Es war ein tolles Gefühl.“ (Eva & Jwan)

 

„ Während des Lesens wurden dieses kleine Angstgefühl einfach weggeblasen. Ich bin dann richtig in die Geschichte eingetaucht und habe alles um mich herum vergessen.“ (Julius)


 

Künstlerische Herbstgrüße

 

aus der Klasse 1a

 

Herzlichen Glückwunsch

 

zu den tollen Platzierungen 

 

beim Kürbiswettbewerb!

 

Kürbiswettbewerb

Wir hatten Kürbissamen. Daraus sind Pflanzen gewachsen. Wir haben sie lange im Gerten gepflegt. Im Herbst konnten wir 4 orange Kürbisse ernten. Am Mittwoch, den 18.10.2023 sind wir mit dem Bus zum Kürbiswettbewerb auf dem Markt gefahren. Unser Kürbis hat mit 93 cm den 2. Platz belegt. Darüber haben wir uns sehr gefreut.

Unser Kürbistagebuch hat sogar den 1. Platz belegt. Zum Schluss gab es noch Kürbiskuchen für die Kinder aus allen Kindergärten und Grundschulen. Anschließend sind wir alle wieder zurück zur Schule gefahren.

von Malia und Daniel Kl. 4a

"Wir sind für dich da!"

 

Damit die Schülerinnen und Schüler die Pausenaufsicht bei Bedarf noch schneller finden können, tragen die Kolleginnen und Kollegen nun gelbe Westen mit der Aufschrift "Wir sind für dich da!"

Der sichere Schulweg

 

Die AG Schulwege beschäftigt sich mit dem sicheren Schulweg der Schülerinnen und Schüler zur Marienschule. Gemeinsam mit Vertreter/innen der Eltern, der Stadtverwaltung und der Polizei wurden mögliche Gefahrenpunkte auf den Schulwegen der Kinder in den Blick genommen. Ein sicherer Schulweg aus der Richtung Dahler Weg wurde nun als Fotostrecke abgestimmt. Weitere Ideen & Maßnahmen folgen...

Der ideale Schulweg - vom Dahler Weg aus
Der_ideale_Schulweg.pdf
PDF-Dokument [5.6 MB]