Datenschutzerklärung

 

Informationen gemäß Artikel 13 Absatz 1 und 2 sowie Artikel 14 Absatz 1 und 2 Datenschutzverordnung (DSGVO) aufgrund der Erhebung von personenbezogenen Daten

 

Im Zusammenhang mit der Erfüllung des schulischen Bildungs- und Erziehungsauftrags der Schule werden Ihre personenbezogenen Daten als Schüler/in oder Elternteilerhoben. Bitte beachten Sie hierzu nachstehende Datenschutzhinweise: 

 

1. Angaben zum Verantwortlichen

 

Verantwortlich für die Datenerhebung ist:

Constanze Glaese de Metivier

Bezeichnung:

Schulleiterin

Straße: 

Marienmünsterweg 2

Postleitzahl:

33098

Ort:

Paderborn

Telefon:

05251/64961

E-Mail-Adresse:

marienschule@paderborn.de

Homepage:

www.marienschule-paderborn.de

 

Angaben zum Vertreter des Verantwortlichen

 

Die o. g. Verantwortliche vertritt:

Boris Husemann

Bezeichnung:

Stv. Schulleiter

Straße: 

Marienmünsterweg 2

Postleitzahl:

33098

Ort:

Paderborn

Telefon:

05251/64961

E-Mail-Adresse:

b.husemann@paderborn.de

Homepage:

www.marienschule-paderborn.de

 

2. Angaben zum Datenschutzbeauftragten

 

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten: Rüdiger Bürder, Lehrer am Helene-Weber-Berufskolleg Paderborn

 

Bezeichnung:

Behördlicher Datenschutzbeauftragter für Schulen im Kreis Paderborn

Straße:

Am Bischofsteich 5

Postleitzahl:

33102

Ort:

Paderborn

Telefon:

05254/9340968

E-Mail-Adresse:

r.buerder@t-online.de

 

3. Angaben zu der Aufsichtsbehörde

 

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordhein-Westfalen:

 

Straße:

Kavalleriestraße 2 – 4

Postleitzahl:

40213

Ort:

Düsseldorf

Telefon:

0211/38424-0

Telefax:

0211/38424-10

E-Mail-Adresse:

poststelle@ldi.nrw.de

Homepage:

www.ldi.nrw.de

 

4. Kategorien der Daten, Zweck/e und Rechtsgrundlage/n der Verarbeitung

 

Personenbezogenen Daten von Schülerinnen/Schülern und Eltern werden zur Erfüllung der durch Rechtsvorschriften übertragenen Aufgaben erhoben.

 

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten sind:

Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe e, Abs. 3, Art. 9 Abs. 2 Buchstabe g) EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit §§ 120 – 122 Schulgesetz (SchulG) sowie insbesondere die Verordnung über die Verarbeitung zugelassenen Daten von Schülerinnen/Schülern und Eltern (VO DV I, einsehbar unter www.recht.nrw.de).

 

Dieser Verordnung können Sie insbesondere konkrete Daten entnehmen, die zur Verarbeitung zugelassen sind.

 

5. Evtl. Empfänger der personenbezogenen Daten (einschließlich des Zwecks der „Übermittlung“, der unter 4. bereits dargestellt ist)

 

Ihre personenbezogenen Daten können teilweise ggf. weitergegeben werden an:

  • eine aufnehmende Schule bei einem Schulwechsel: § 6 VO DV I
  • eine aufnehmende Schule oder den Schulträger bei einem Schulwechsel/Abgang von der Schule: § 7 VO DV I
  • die untere Gesundheitsbehörde zum Zwecke der Schulgesundheitspflege 
    § 8 VO DV I
  • Schulaufsichtsbehörden, den Schulträger und weitere Empfänger, soweit dies zur Erfüllung der dortigen per Rechtsvorschrift übertragenen Aufgaben im Einzelfall erforderlich ist: § 120 Abs. 5 SchulG

 

6. Absicht Übermittlung an Drittland oder eine internationale Organisation

- entfällt -

 

7. Dauer der Speicherung bzw. Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

 

Ihre Daten werden nach Maßgabe der Aufbewahrungsfristen des § 9 VO DV I aufbewahrt und gelöscht. 

 

8. Rechte der Betroffenen

 

Bei Erhebung personenbezogener Daten stehen Ihnen folgende Rechte zu:

 

Sie haben nach Maßgabe der Artikel 15, 16, 17 und 18 EU-DSGVO gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

 

9. Widerrufsrecht bei Einwilligung

 

Sollten für einzelne Verarbeitungsvorgänge Ihrer Daten Einwilligungserklärungen erforderlich sein und deshalb gesondert eingeholt werden, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird dadurch nicht berührt.

 

10. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

 

Sie haben das Recht, bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Beschwerde einzulegen, falls Sie der Auffassung sind, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verstößt. Die Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 3 dieses Bogens. 

 

11. Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten

 

Wenn Ihre personenbezogenen Daten unmittelbar bei Ihnen erhoben werden, sind Sie gemäß § 120 Abs. 2 Satz 1 SchulG zur Bereitstellung verpflichtet, soweit diese Daten zur Erfüllung der durch Rechtsvorschrift übertragenen Aufgaben der Schulen und Schulaufsichtsbehörden erforderlich sind.

 

12. Quelle der Daten

 

Wenn Daten nicht unmittelbar bei Ihnen erhoben wurden, können sie stammen von

 

  • einer abgebenden Schule bei einem Schulwechsel: §§ 6, 7 VO DV I
  • von einer Schulaufsichtsbehörde, dem Schulträger oder andere Behörden, soweit dies zur Erfüllung der dortigen per Rechtsvorschrift übertragenen Aufgaben im Einzelfall erforderlich ist: § 120 Abs. 5 SchulG

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Nutzung unserer Webseite

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Erfassung allgemeiner Informationen

Der Provider der Seiten (1und1.de) erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an die Seite übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse (wird anonymisiert gespeichert)

Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren. 

 

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

 

Kontaktformular

Es gibt kein Kontaktformular auf unserer Webseite. Treten Sie per E-Mail mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

 

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

Social Plugins

Wir haben auf unserer Seite keine SocialPlugins eingebunden.

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an uns. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt und an die gesonderten Bedingungen der Marienschule Paderborn angepasst.