Flüchtlingskinder nehmen am Sportfest teil

Unser Spiel- und Sportfest findet immer auf dem Uni-Sportplatz statt. So luden wir die Kinder der Flüchtlinge, die z.Zt. im Sportgebäude der Uni untergekommen sind, dazu ein.

In zwei Gruppen – betreut von Freiwilligen der Johanniter - machten die Kinder bei vielen Spaßstationen wie Gummistiefel-Weitwurf u.ä. mit. Nicht nur die ganz Kleinen auch die älteren Kinder hatten viel Vergnügen und genossen ein paar unbeschwerte Momente. Aber auch für die MarienschülerInnen war es eine gute Erfahrung: sie lernten keine Flüchtlingskinder sondern Kinder kennen…

Einige Eltern der Schulpflegschaft hatten für Kinder und Begleiter ein Frühstück vorbereitet, so dass alle gestärkt und nach einer netten Begegnung das Gelände wieder verließen.